Online-Seminar: Kaltplasmatherapie – Revolution in der Wundheilung

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Online-Seminar: Kaltplasmatherapie – Revolution in der Wundheilung

Februar 10 @ 18:00 - 20:30

Ein neuer Therapieansatz zur Behandlung von chronischen Wunden ist die
Nutzung von atmosphärischem Kaltplasma. Als Plasma bezeichnet man einen
Aggregatszustand, den ein Gas erreicht, wenn man ihm Energie zuführt. In der
Natur tritt dies beispielsweise bei Gewitterblitzen auf. Durch technische
Neuerungen ist es mittlerweile möglich, das physikalische Phänomen medizinisch
zu nutzen.
Die wesentlichen Wirkkomponenten des Kaltplasmas sind eine schwache UV
Strahlung, reaktive Sauerstoff und Stickstoffmoleküle, elektromagnetische Felder
sowie eine kurzfristige Temperaturerhöhung. Kaltplasma wirkt antibakteriell,
antimykotisch und antiviral an der Wundoberfläche. Damit wird ein breites
Spektrum von Mikroorganismen inaktiviert, darunter auch multiresistente Erreger.
Zudem wird die Zellproliferation und Mikrozirkulation stimuliert, aus der die
Regeneration zerstörter Gewebeverbände resultiert. Die Wirksamkeit der
Kaltplasmatherapie konnte bereits in wissenschaftlichen Publikationen und
klinischen Studien nachgewiesen werden.

 

Veranstaltungsflyer

 

 

Details

Datum:
Februar 10
Zeit:
18:00 - 20:30

Veranstaltungsort

Online

Veranstalter

Verein der Freunde und Förderer der Pflege am Universitätsklinikum Regensburg e. V.