Montessori-Arbeit mit Senioren und Demenzkranken

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Montessori-Arbeit mit Senioren und Demenzkranken

März 24 @ 08:30 - März 25 @ 17:00

Kurzbeschreibung
Die Idee hinter MonteSenior ist das Konzept der Erziehung von Kindern und Jugendlichen nach Dr. Maria Montessori auf Senioren und Demenzkranke anzuwenden.
Maria Montessori hat erkannt, dass alles aus einem inneren Antrieb heraus geschieht. Sie erkannte, dass jeder Mensch, gleich welchen Alters, lernen möchte und das es der Drang nach Selbständig- und Unabhängigkeit ist, der einem Menschen seinen Charakter verleiht. In der ganzheitlichen Betrachtung benötigt somit jeder Mensch eine individuelle Behandlung, ganz gleich welche Fähig- und Fertigkeiten er (noch) besitzt.
Bei dem alternden Menschen geht es weniger um einen neuerlichen Aufbau der Fähig- und Fertigkeiten, sondern vielmehr um deren Erhalt.
Es geht darum die Lebensqualität zu verbessern, die größtmögliche Selbständigkeit und Unabhängigkeit zu fördern, dabei in angemessener und spielerischer Weise seine Grob- und Feinmotorik zu verbessern, seine Freude am Selbertun (wieder) zu wecken, sein Selbstwertgefühl zu stärken und vor allem seine Würde zu bewahren!

• Einführung in Montessori für Demenranke und Senioren
• Grundlagen der Montessoripädagogik, Wahrnehmung und die Beobachtung nach Maria Montessori
• Bereiche der Montessoripädagogik (Sinnesmaterial, Übungen des täglichen Lebens, …)

Hinweise: Die Veranstaltung findet unter 2G statt!

Dozent/in
Bianca Halbach, Montessori-Pädagogin und DMG-Dozentin, ehrenamtliche Betreuerin von Demenzkranken
Zielgruppe
Pflege-und Betreuungspersonal im Seniorenbereich, LeiterInnen von Einrichtungen der Alten- und Krankenpflege, Angehörige von Demenzkranken
Weiter Informationen finden Sie HIER

Details

Beginn:
März 24 @ 08:30
Ende:
März 25 @ 17:00

Veranstalter

montessori regensburg e.V.

Veranstaltungsort

Regensburg