Veranstaltungen für Dezember 2023

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Buchlesung: „Von bleiben war nie die Rede“

15. Februar 2024 @ 17:00 - 19:30

€12 – €15

Verein der Freunde und Förderer der Pflege am
Universitätsklinikum Regensburg e.V. in
Zusammenarbeit mit der Klinik und Poliklinik für
Chirurgie am Universitätsklinikum Regensburg

„Von bleiben war nie die Rede“ –
Erfahrungen einer Sterbeamme
College-Reihe, Donnerstag, 15.02.2024
17:00-19:30 Uhr

Was man nicht kennt, das macht einem Angst, und mit Angst stirbt es sich schwer.
Letztlich bereiten wir uns auf einen guten Tod mit dem ganzen Leben vor. Dazu
gehört auch, uns der Trauer zu stellen, deren Bewältigung uns unendlich viel
Lebensqualität schenkt. Für Frau Simon ist der Tod nicht furchteinflößend; sie hat
ihn zu oft gesehen, zu viele Hände sterbender Menschen gehalten und ja, auch mit
ihnen gelacht.
Bei ihrer Lesung stellt uns die Autorin einige Gesichter des Abschieds vor, die wir
noch nicht kennen. Durch Theorie und Praxis und jahrzehntelange Erfahrung und
einige Fallgeschichten nähert sie sich dem Thema aus vielen Richtungen, auch
medizinisch (was passiert, wenn es auf das Ende zugeht), psychologisch (typische
Reaktionen, auch der Angehörigen), spirituell, mit Humor (ganz wichtig beim Tod!!!)
und vor allem und immer wieder: Von Mensch zu Mensch. Ein Buch der Hoffnung
und des Muts. Denn loslassen können wir üben und lernen, bei den vielen
Abschieden unseres Lebens.
Aufgelockert wird die Buchlesung durch selbstgeschriebene Gesangsstücke von
Frau Simon und ihrer Gitarre, die das Thema „Leben, Sterben und Tod“ aus
unterschiedlicher Perspektive betrachten.

17:00 Begrüßung (Thomas Bonkowski)
17:10 „Von bleiben wir nie die Rede“ (Karin Simon)
18:30 Pause
18:45 Fortsetzung des Vortrags
19:30 Ende
Karin Simon, Krankenschwester, Sterbe- und Traueramme,Trauerrednerin,
Heilpraktikerin für Psychotherapie, Buchautorin, Kabarettistin und ausgebildeter
Clown

15. Februar 2024, von 17:00-19:30 Uhr
UKR, Kleinerer Hörsaal (1.OG Haupteingang)

15,00 € bar vor Ort
12,00 € bei Überweisung bis 5. Februar
7,00 € bei Überweisung bis 5. Februar für Mitglieder VFFP e.V.
Bitte erst ab Januar 2024 überweisen!
Hinweis: Im Rahmen der Veranstaltung werden Foto-und Filmaufnahmen gemacht. Die Aufnahmen dienen der Dokumentation und werden auch für die Öffentlichkeitsarbeit des UKR/VFFP e.V. verwendet. Im Falle eines Widerspruchs wenden Sie sich bitte spätestens
zum Veranstaltungstag an uns. Wir informieren Sie auch gerne bereits vor Ihrer Anmeldung über die datenschutzkonforme Verarbeitung
Ihrer Daten.
Achtung: Jeder Teilnehmer erhält im Anschluss eine Teilnahmebestätigung über den bezahlten Betrag, die beim Arbeitgeber eingereicht
werden kann. Diese ersetzt die Rechnung, für die wir ansonsten eine Gebühr von 3 Euro erheben.
Überweisung auf das Konto des VFFP nach vorheriger Anmeldung:
Sparkasse Regensburg
IBAN: DE96750500000780010484
BIC: BYLADEM1RBG
Stichwort: „Sterbeamme“ + Name des Teilnehmers
Absage/Storno: Bei Stornierung der Anmeldung ab 1 Woche vor Veranstaltung wird die volle Teilnahmegebühr fällig.
Es erfolgt keine Rückerstattung. Ein Ersatzteilnehmer kann genannt werden. Der VFFP e.V. kann Veranstaltungen absagen, wenn
Gründe vorliegen, die er nicht zu vertreten hat (z.B. Ausfall des Referenten, geringe Teilnehmerzahl
In diesem Fall werden gezahlte Gebühren zurückerstattet.
Datenschutzhinweis:
Die von Ihnen angegebenen Daten werden ausschließlich zum Zweck der Organisation
und Durchführung oben genannter Veranstaltung verwendet. Mit dem Wegfall der
Erforderlichkeit werden diese Daten gelöscht. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.
Sie haben jederzeit Anspruch auf Auskunft über Ihre gespeicherten Daten,
ferner das Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragu

Details

Datum:
15. Februar 2024
Zeit:
17:00 - 19:30
Eintritt:
€12 – €15
Webseite:
file:///C:/Users/SilviaWirkner/AppData/Local/Microsoft/Windows/INetCache/Content.Outlook/F4P442LV/sterbeamme.pdf

Veranstalter

Verein der Freunde und Förderer der Pflege am Universitätsklinikum Regensburg e. V.

Veranstaltungsort

Regensburg